Kelly`s Ride VIII

Da war es wieder, das Gefühl, der Kloß im Hals und die Tränen in den Augen, wie im letzten Jahr hat es mich auf der Bühne am Sonntag wieder übermannt und ich hatte Mühe an mich zu halten.

Ich selbst, und ich glaube ich spreche hier für alle Kelly´s,

hatte in diesem Jahr nicht mit dieser Resonance und diesem Erfolg gerechnet.

Es macht uns Stolz und gleichzeitig Zufrieden zu sehen, dass unsere Mühen immer mehr Anerkennung und Hochachtung erfahren und von allen Seiten nur positives zu hören ist.

Aber, und hier wiederhole ich mich, ohne euch, Biker, Darter, Besucher, Gäste, Spender, Bands und all die Gruppen die Sonntags aufgetreten sind ist solch ein Ergebnis wie in diesem Jahr nicht möglich.

Am Freitag schon konnte Familie Jansen einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreicht durch Frau Angelika Reichert aus Würzburg entgegen nehmen.

Ich möchte jetzt hier nicht noch einmal in Wunden rühren sondern bedanke mich hier noch einmal bei Frau Reichert für Ihre Unterstützung.

Auch war es für Familie Jansen ein tolles Erlebnis an diesem Wochenende zu sehen wie normal ihr Sohn Elias von allen behandelt wurde. Sei es von den Kindern aber auch von allen Besuchern des Events.

Jetzt aber weiter im Text zum Ergebnis.

Am Sonntag konnte Elias und seine Eltern von Elly           (Elly´s Bikertreff)

dann erst einmal einen Hunderter in Empfang nehmen weil Elly die Spendendose in ihrem Lokal vergessen hatte.

Die kam dann später bei uns an und darin war dann eine auch nicht zu verachtende Summe die ich hier (358 Euro) nach der endgültigen Scheckübergabe an die Familie Jansen eintragen werde.

Somit sind wir hier erst mal bei einer Summe von 1100 Euro.

Hinzu kommen die 1325 Euro die bei der Verlosung des Benefiz-Motorrades zusammen kamen.

Durch die nachträgliche Versteigerung des selbigen  konnten dann noch einmal 1000 Euro dazu addiert werden und somit eine Summe von 3425 Euro erreicht werden.

Wer jetzt denkt das war es, ist auf dem Holzweg, den am Sonntagnachmittag übergaben dann die Darter aus Ihrem Benefiz-Dart-Turnier noch einmal eine Summe von 1300 Euro. Rechnen wir schnell, 1+1 plus 3 im Sinn, ok,

Summe 4725 Euro, von der die Familie Jansen jetzt schon weiß.

Auch nicht zu vergessen die Spende von 500 Euro der Mobau Kette, stellvertretend die Filiale Übach - Palenberg.

Smile, alles was darüber hinaus geht wird erst verraten wenn wir zur Familie fahren und den Gesamtscheck übergeben und auch diese Gesamtsumme werde ich dann hier (4525 Euro) eintragen.

Familie Jansen hat darum gebeten die Summe nicht vorab bekannt zu geben, sie möchten davon überrascht werden.

Natürlich darf man an dieser Stelle auch nicht unsere Freunde vom Karnevalsverein Regenbogen Venezia e.V. 2009 vergessen, die uns bei Planung und Durchführung des Events tatkräftig zur Seite standen.

Auch dieser Verein sammelt für Elias Jansen und hier, so wurde mir gesagt, ist die Summe welche der Verein im Vorjahr spenden konnte schon jetzt durch das veranstaltete Sommerfest vom 7 Juli fast erreicht , so das damit zu rechnen ist das im Februar 2014 noch mal ein nettes Sümmchen dazu kommen dürfte und auch diese werde ich dann

hier (2050 Euro) eintragen.

Damit sind wir im Moment bei einer Gesamtsumme von

7250 Euro. Von dieser Summe hatte die Familie Jansen vom Event 2725 Euro in bar mit nach Hause genommen.

Der Check den wir am 29.09.2013 an die Familie Jansen übergeben haben trug die Summe von 4525 Euro,

also alles in allem eine Gesamtsumme von

 

7250 Euro + 2050 Euro = 9300 Euro

 

Bevor ich jetzt meine Nachbetrachtung zum Event 2013 beschließe möchte ich mich noch einmal ausdrücklich bei unseren Sponsoren bedanken. Nicht zu vergessen die Stadt Übach-Palenberg in Person von Bürgermeister und Schirmherr des Events Herrn Wolfgang Jungnitsch und auch einen großen Dank an die AWO des Kreises Heinsberg.

Nicht nur die Sponsorengelder sondern auch die Sachspenden haben zu einem Großteil zu diesem Ergebnis und Erfolg beigetragen.

Danke hierfür.

 

Auch im nächsten Jahr wird es wieder ein Event geben,        der Termin hierzu ist schon festgeschrieben.

Und so verbleibe ich mit dem bekannten Satz:

 

See you at the Event 2014

 

Michael Höll

(1.Vorsitzender Initiative Kelly e.V.)

 

Hier finden Sie uns

Initiative Kelly e.V
Lotharstr 20
52531 Übach Palenberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Michael Höll

Telefon 02454 / 938400

Mobil: 0177 / 7732655

E-Mail: 1.Vorstand@Initiative-Kelly-ev.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.